Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt

Der umweltfreundliche Werbeartikel für Ihr Unternehmen

Die Vorteile unserer Non Woven Tragetaschen auf einen Blick:

 

Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt made in EUHerstellung und Bedruckung in der EU

Sowohl die Herstellung des Vliesstoffes, als auch ich Herstellung und Bedruckung der Tasche erfolgen ausschließlich in der Europäischen Union. Dies ist ein Qualitätsmerkmal und sorgt für kurze Lieferwege von Materialien und fertigen Tragetaschen insbesondere verglichen mit Produkten asiatischer Herkunft.

 

Lösemittelfreie DruckfarbenNon Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt umweltfreundlich

Die Bedruckung der Tragetaschen erfolgt der Umwelt zuliebe immer mit lösemittelfreien Druckfarben. Sowohl im Siebdruck als auch im Flexodruck wird so Dank der auf Wasser basierenden Farben Ihre Werbebotschaft besonders umweltfreundlich umgesetzt.

 

Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt lebensmittelechtGarantiert lebensmittelecht.

Wenn Ihre Werbetasche lebensmittelecht ist, hat für Sie auch dann einen Vorteil, wenn Sie keine  oder gut verpackte Lebensmittel verkaufen. Denn die Tragetasche soll von Ihrem Kunden möglichst oft genutzt werden. Ihre Polypropylen-Tragetasche kann so also bedenkenlos zu jedem Einkauf verwendet werden.

 

Zertifiziertes MaterialNon Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt Oeko Tex 100 zertifiziert

Der zur Herstellung der Non Woven Tragetaschen genutzte Polypropylen-Stoff ist nach OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert und erfüllt so alle relevanten Richtlinien und Vorgaben.

 

 

Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt Recycling100% recyclingfähig

Wir garantieren Nachhaltigkeit, da unsere Polypropylen-Tragetaschen vollständig recyclebar sind.

 

 

Energiesparende ProduktionNon Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt energiesparend

Die Produktionsstätte der Non Woven Werbetaschen ist streng auf Energie-Effiezienz ausgelegt. So werden die Ressourcen und die Umwelt geschont.

 

 

Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt randloser DruckRandloser Druck

Auf Grund des innovativen Druckverfahrens ist es möglich, Ihr Druckmotiv auch randlos (im „Anschnitt“) auf der Tragetasche zu darzustellen. Auch die optionale Bodenfalte und sogar die Tragehenkel sind bedruckbar.

 

 

Ca. 3 Wochen LieferzeitNon Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt schnelle Lieferung

Dank der kurzen Lieferwege ausschließlich über Land sowohl des Grundmaterials zur Produktion als auch der fertigen Non Woven Tragetaschen erreichen wir immer Lieferzeiten von ca. 3 Wochen. 

 

 

Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen bedruckt 15kgHohe Reissfestigkeit

Auch die Qualität ist uns wichtig. Wir garantieren bei unseren Polypropylen-Taschen  eine Tragkraft von 15 kg Füllgewicht.

 

 

 

 

Wir bieten Ihnen umweltfreundliche und lebensmittelechte Non Woven Tragetaschen mit Druck  „made in EU“ an

Unsere Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen werden komplett in der EU hergestellt, was sehr kurze Wege von der Produktion zum Kunden sicher stellt. Dies ist zum einen ein wichtiger Aspekt für die Umweltbilanz, da der Transportweg natürlich auch ein Kriterium ist, zum anderen aber auch kurze Lieferzeiten ermöglicht. Darüber hinaus ist eine EU-Produktion sowohl bei der Herstellung des Materials als auch bei der Weiterverarbeitung vertrauenserweckender als eine Quelle unklaren Ursprungs.

Die von uns angebotenen Non Woven Tragetaschen sind lebensmittelecht und voll recyclingfähig. Durch die bewährte Grammatur des Vliesstoffes von 80g/qm wird eine Tragkraft von 15 kg möglich gemacht.. Das macht sie reissfest und besonders langlebig, was insofern wichtig ist, als dass die Wiederverwendung Ihrer Werbetaschen gut für die Umwelt ist und ihnen pro Tasche mehr Sichtkontakte beschert.

Folgende Grundfarben stehen Ihnen beim Design Ihrer Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen zur Verfügung

Wir haben uns viele Gedanken gemacht, in welchen Grundfarben wir die Tragetaschen anbieten werden. Festgelegt haben wir uns dann auf 14 verschiedene Farbtöne, angefangen vom klassischen Schwarz über diverse Blau-, Rot- und Grüntöne bis hin zum neutralen Weiss. All diese Farben lassen sich trefflich auf Ihr Corporate Design abstimmen und in jeder erdenklichen Farbe bedrucken.

Was ist Polypropylen eigentlich?

Polypropylen, oder in der Kurzform schlicht PP genannt, ist der zweitwichtigste Kunststoff der Welt und gehört zu den thermoplastischen Kunststoffen. Da es zu 100% aus recycleten Stoffen, in unserem Fall aus PET, ist die Herstellung besonders umweltfreundlich und schont die Ressourcen.
Seine Fasern nehmen Dank der Leichtigkeit keine Feuchtigkeit auf, da sie sogar leichter als Wasser sind. Weil sie dadurch wasserabweisend sind, und weil sie physiologisch unbedenklich, hautverträglich sowie geruchslos sind, finden Sie auch in der Sportmode, der Medizin und beispielsweise bei Schlaftextilien Verwendung. Da PP nahezu ermüdungsfrei ist, werden sogar Teile mit hoher mechanischer Beanspruchung daraus hergestellt, wie etwa Scharniere oder Stossstangen in der Automobilindustrie. Die Bezeichnung Non Woven kann man mit Vliesstoff ins Deutsche übersetzen. Non Woven Tragetaschen aus Polypropylen haben die Haptik einer hochwertigen Tischdecke.

Sind Non Woven Taschen umweltfreundlich?

Umweltbewusstsein wird nicht nur als Verkaufsargument oder Imageträger immer wichtiger. Keine Firmen, schon gar nicht solche aus dem Gesundheitssektor wie zum Beispiel Apotheken, können es sich noch erlauben, nicht grün zu denken. Aus diesem Grunde ist die Herausgabe herkömmlicher Plastiktüten völlig zu Recht verpönt und ein schlechtes Signal. Doch welche Materialien sind, wenn man auch die Fertigungsprozessse und die Wiederverwendbarkeit mit einbezieht, wirklich umweltfreundlich und welche besser oder schlechter als ihr Ruf?

Ist die Papiertüte Balsam für das grüne Gewissen?

Beginnen wir mit der Papiertüte. Sofort kommt einem in den Sinn, dass Papier selbstverständlich umweltfreundlich ist. Schließlich wird sie aus einem nachwachsendem Rohstoff hergestellt. Betrachtet man jedoch die Energiebilanz, so stellt man fest, dass bei der Herstellung von Papiertüten die doppelte Energie aufgewendet werden muss als bei Plastiktüten. Eine schlechtere Energiebilanz bedeutet logischerweise auch eine schlechtere Klimabilanz. Des Weiteren werden Luft und Wasser, also die Umwelt, durch die Behandlung des Zellstoffes mit Chemikalien wie Stick- oder Schwefeloxid, belastet. Betrachtet man dazu noch die eher schlechte Wiederverwendbarkeit, so kommt man schnell zu dem Schluss, dass die Papiertüten den Non Woven Taschen aus Polypropylen nicht nur wegen der geringeren Tragfähigkeit, besonders bei Nässe, unterlegen sind.

Wie umweltfreundlich sind Baumwolltaschen?

Baumwolltaschen sind nicht zwangsläufig so gut für die Umwelt wie man es annehmen möchte, auch wenn das Synonym „Jute-Beutel“ dass so suggeriert. Die in Zürich ansässige Hochschule ETH fand unlängst heraus, dass bei der Herstellung von Baumwolle und deren Verarbeitung weit mehr CO2 emittiert wird als bei beispielsweise einer Papiertaschen-Produktion. Erst die wiederholte Verwendung macht die Baumwollstasche zu einem umweltfreundlicheren Produkt. Das setzt einen pfleglichen Umgang voraus, denn das Feuchtigkeit und Schmutz aufnehmende Material lässt die Stofftasche schnell unattraktiv aussehen.

Darüber hinaus ist sie natürlich auch zu 100% recyclingfähig und biologisch abbaubar. Achten Sie bei der Verwendung von Stofftaschen bitte auch auf den Fair-Trade-Gedanken und dass es sich um Bio-Baumwolle handelt.