Plastikkarten Personalisierung

Plastikkarten Personalisierung in allen Varianten

Personalisierung vierfarbig, schwarz, weiß, silber oder gold

Plastikkarten- Personalisierung SchwarzPlastikkarten Personalisierung wird in den meisten Fällen mit Hilfe eines Thermotransferdruckers vorgenommen. Die individuellen Angaben etwa bei Kundenkarten, beispielsweise in Form eines Strichcodes bei Apotheken, können überall auf der Karte in jeder Schriftgröße oder Schriftart frei platziert werden. Als Farben bieten sich hier Schwarz, Weiss, Silber oder Gold an. Es kann aber auch vierfarbig personalisiert werden. Dies bietet sich zum Beispiel bei Ausweiskarten oder Mitgliedskarten mit Foto an. Da die Druckqualität von Thermo- oder Retransferdruckern zwar gut genug ist, um etwa Barcodes oder Namen und Nummern kantenscharf darzustellen, das Druckbild aber nicht an die Qualität des Offsetdruckes herankommt, empfehlen wir die Plastikkarten erst zu produzieren und die individuellen Angaben nachträglich aufzudrucken.  Dies empfiehlt sich vor allem bei Preisschildern, die in höheren Stückzahlen gebraucht werden und schnell geschrieben werden müssen. Die Tatsache, dass das Verbrauchsmaterial, also die Farbbänder besonders beim Vierfarbdruck, relativ teuer ist, ist ein weiteres Argument zum nachträglichen Bedrucken von im Offset gedruckten Karten.

Druckverfahren und Möglichkeiten

Plastikkarten Personalisierung WeißEs gibt verschiedene Techniken, Plastikkarten bedrucken zu können. Das klassische Hochprägen (Embossing) kennt jeder. Hier werden die Zeichen von der Rückseite aus nach vorne gedrückt. Dadurch entsteht die unverwechselbare Haptik, die damals nötig war, die Karten mit einer „Ratsche“ auf den Beleg zu kopieren. Nachteilig ist, dass die Rückseite der Karte dadurch an der betreffenden Stelle zerstört wird, es also weniger Platz für Informationen auf der Karte bleibt. Aber es gibt noch weitere Möglichkeiten der Plastikkarten Personalisierung:

Thermotransferdruck (Thermodruck)

Plastikkarten Personalisierung toomAm weitesten verbreitet ist sicherlich der Thermodruck. Hier wird die Plastikkarte unter einem Druckkopf entlang gefahren, die die zu druckende Information einfarbig oder Fotos respektive ganze Layouts vierfarbig mit Hitze auf die Karte druckt. Bei vierfarbigem Druck wird eine sogenannte Multisequenzfolie verwendet, die in der Reihenfolge Blau, Gelb, Rot, Schwarz und Overlay unterteilt ist und diese Farben nacheinander aufdruckt. Die Karte wird nach jeder Farbsequenz an den Anfang des Druckers zurückgefahren, um die nächste Sequenz zu starten.

Hochprägung

Plastikkarten Personalisierung EmbossingHochprägung, oder auch Embossing genannt, ist das „Aufstellen“ von Zeichen zum Beispiel bei Kreditkarten. Die Karte wird hierfür durch ein Prägegerät geführt, das die Zeichen von unten, also der Rückseite, nach oben drückt. Anschließend werden die so entstandenen Zeichen dann der Lesbarkeit halber noch mit einer Farbfolie eingefärbt. Dies funktioniert jedoch nur bei laminierten Karten. Der Nachteil des Hochprägens ist, dass die Rückseite an der Stelle zerstört wird. Früher war die Erhabenheit der Zeichen wichtig, um bei Kreditkarten den Beleg offline herzustellen. Da Kartenzahlungen heutzutage fast ausschließlich elektronisch abgewickelt werden, werden die menschlich lesbaren Kartendaten mehr und mehr durch eine Lasergravur geprägt.

Retransferdruck

Der Retransferdruck funktioniert ähnlich dem Thermodruck. Der Unterschied liegt darin, dass eine Folie im Kartendrucker bedruckt wird, welche dann auf die Plastikkarte ähnlich einem Laminat aufgebracht wird. Der Retransferdrucker wird eingesetzt, um nicht nur einzelne Informationen auf die Plastikkarten zu personalisieren, sondern die ganze Karte inklusive Drucklayout aufgedruckt wird.

Auf diese Weise werden zum Beispiel Blankokarten, auch Chipkarten oder RFID-Karten, nachträglich bedruckt. Auf Grund der Verbrauchskosten und der mäßigen Druckgeschwindigkeit eignet sich dieses Verfahren aber eher für Kleinauflagen.

Tintenstrahldruck (Inkjet)

Den Tintenstrahldruck bieten wir auf Grund des schlechten Druckbildes nicht an. Er ist zwar günstig und schnell, da wir aber einen hohen Qualitätsstandard haben, kommt dieses Technik zur Plastikkarten Personalisierung bei uns nicht zum Einsatz.